Theaterstücke

Dieser Bereich befindet sich noch im Aufbau. Es wurden noch nicht alle Theaterstücke eingetragen. Hier finden sie eine Übersicht über alle gespielten Stücke seit 1967

Tischlein deck dich!

Nach der Sommerspielpause begibt sich das Bergener Theater diesen Herbst auf neues Terrain. Das bekannte Märchen "Tischlein deck Dich" der Gebr. Grimm steht mit sechs Aufführungen im November auf dem Spielplan. Erwachsene spielen für Kinder zwischen 3 und 100 Jahren. Zielgruppe sind aber in erster Linie die Kinder, deshalb sind auch die Aufführungszeiten auf den frühen und späten Nachmittag gelegt. Unter der Regie von Conny Mörtl wird das Märchen in den nächsten Wochen einstudiert. Alle Mitwirkenden gehen sehr motiviert an diese neue Aufgabe heran da man weiß wie kritisch und ehrlich die Kinder die Aufführungen kommentieren werden. Wir freuen uns schon auf diese neue Erfahrung und natürlich auf viele Besucher. Also Kinder packt Eure Eltern und Großeltern ein und kommt recht zahlreich ins Bergener Theater.

Josef Filser

Im kommenden Frühjahr steht "Josef Filser" auf unserem Spielplan. Ein lustiges Spiel mit Ludwig Thoma und seinen Gestalten. Im Mittelpunkt steht der Landtagsabgeordnete Josef Filser und dessen turbulentes Leben in der Politik.

Zuckerpupperl

In der Familie des Konditors Gustl herrscht große Aufregung wegen des bevorstehenden Tortenwettbewerbes. Gustl ist, trotz größter Bedenken und Einwänden seiner Familie und seines Gesellen Toni, überzeugt den ersten Preis zu gewinnen. Sein Geselle Toni reicht heimlich, mit Hilfe des Haussohnes, ebenfalls eine Torte beim Wettbewerb ein. Gustl gewinnt nur den Trostpreis - eine nackte Schaufensterpuppe - die er unbedingt unauffällig veschwinden lassen möchte, um seiner Familie die Niederlage zu verheimlichen.

Der Floh im Ohr

Schwankhaft-groteske Komödie in drei Akten.

Drei Henna und a nasser Gockl

Ladykillers

Eine schwarze Kriminalgroteske um eine alte Dame, die es mit einer ganzen Gangsterbande aufnimmt.

Die Ledigensteuer

Wie der Titel sagt, steht den Junggesellen eine neue Steuer ins Haus.

Von der fiskalischen Abgabe befreit wird nur, wer drei "Körbe" schriftlich nachweisen kann. Daraufhin beschließen drei hartgesottene Weiberfeinde ihren Geldsack ebenso wie ihre Freiheit mit Zähnen und Klauen zu verteidigen.

Doch trotz raffiniertester diplomatischer Manöver gehen sie der weise vorausschauenden Gesetzgebung ins Netz, denn was will man dagegen machen, wenn auch noch der aussichtsloseste Heiratsantrag angenommen wird.

Außer Kontrolle

"Außer Kontrolle", die lustige Boulevard-Komödie von Ray Cooney, besticht durch Situationskomik und Wortwitz. Das hochgradig turbulente Stück sorgt für brilliante Unterhaltung!

Wob-baba-luba

"Wob-baba-luba" spielt Ende der 50er-Jahre in einem kleinen Münchner Friseursalon in der Vorstadt und der Petticoat ist genauso "in" wie Jeans oder Lederjacke. Man geht in den Zirkus Krone zum Catchen, aufs Oberwiesenfeld zu den Sandbahnrennen oder trifft sich einfach auf der Straße. Der Rock`n`Roll findet Einzug in die Tanzlokale. Aber nicht alle wollen diese neue, wilde Zeit leben - und so mancher muss sich unter dem Einfluss seiner Freunde anders geben, als er eigentlich ist.

Lebenslust statt Altersfrust

Wehe wenn Sie losgelassen! Was treiben wohl drei alleinstehende Damen im reiferen Alter so alles bei einem Kuraufenthalt - noch dazu wenn es drei Schwestern unterschiedlichster Charaktere sind?

Seiten